Unsere Einrichtung „Haus am Wald“ mit 60 Einzelzimmern bietet ein besonderes Wohngemeinschaftskonzept. Damit ermöglichen wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein „Leben wie zu Hause“. In allen Wohnbereichen finden Sie Wohngemeinschaften als zentralen Mittelpunkt.

Zusätzlich bieten wir im Erdgeschoss, dem „Nachtcafé“, spezielle Betreuung für demenziell veränderte Menschen an.

Die Einrichtung „Haus am Wald“ ist mit unserer Einrichtung „Haus Sonnenschein" fest verbunden.

Wohngemeinschaften

Die Einrichtung „Haus am Wald“ ist in drei Wohngemeinschaften aufgeteilt. Die Wohngemeinschaft „Nachtcafé“ mit 18 Plätzen ist für dementiell erkrankte und pflegebedürftige Menschen ausgelegt. Die Wohngemeinschaft „Sonnenwiese“ und die Wohngemeinschaft „Waldblick“ bieten jeweils Platz für 21 Bewohner.

Das Konzept der Wohngemeinschaften ist grundsätzlich für pflegebedürftige Menschen aller Pflegegrade geeignet. Die Hausgemeinschaften sind weitestgehend selbständig. Die Tagesstruktur ist geprägt von gemeinsamen Mahlzeiten und den in einem Haushalt üblichen Aktivitäten. Die Bewohner werden den ganzen Tag von einer Präsenzkraft begleitet und betreut.

Unser Pflegekonzept

Pflege und Betreuung im Seniorenpflegehaus Sonnenhang basieren auf dem Pflegemodell von Prof. Dr. Monika Krohwinkel, das den Lebensgewohnheiten des Einzelnen einen hohen Stellenwert einräumt.

Die Pflege versteht sich als aktivierende Pflege, die den ganzen Menschen im Blick hat. Wir haben das Ziel, die Lebensqualität jedes Bewohners zu erhalten, vorhandene Fähigkeiten zu fördern und, wenn möglich, wieder zu wecken. Dabei richten wir uns nach biographischen Daten, dem Grad der Pflegebedürftigkeit und individuellen Ressourcen.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Hilfe bei der Ernährung
  • Hilfe zur Mobilität
  • Hilfe bei der persönlichen Lebensführung
  • Soziale Betreuung
  • Medizinische Behandlungspflege
  • Vermittlung therapeutischer Leistungen

Unsere Zimmer

Insgesamt bieten wir für 87 Bewohner Pflegeplätze an. Unsere Bewohner leben, je nach Wunsch, in einem unserer 31 Doppelzimmer oder 25 Einzelzimmer.

Unsere Zimmer sind neben der allgemeinen Möblierung (Bett, Nachttisch, Schrank etc.) mit akustischen Lichtrufanlagen, Beleuchtung am Bett sowie Radio-, TV- und Telefonanschluss ausgestattet.

In unserem gemütlichen Speisesaal, den zahlreichen Aufenthaltsräumen, dem Kaminzimmer und in unseren Therapieräumen kommen unsere Bewohner zu gesellschaftlichen Aktivitäten zusammen. Unsere beiden großen Sonnenterassen laden besonders in den warmen Sommermonaten zum Verweilen ein – der Name Sonnenhang ist hier Programm. Ein Tagespflegeraum mit angrenzendem Ruheraum komplettiert unser räumliches Angebot.

Wir legen großen Wert auf familiäre Atmosphäre. Unsere Bewohner haben die Möglichkeit, Ihre Zimmer nach eigenem Geschmack und mit persönlichen Erinnerungsstücken ganz individuell zu gestalten. Persönliche Gespräche, ein freundlicher und vertraulicher Umgang und die tägliche Aktivierung der Bewohner sind für uns selbstverständlich.

Rundgang durch ein Zimmer

Im virtuellen Rundgang können Sie sich eines unserer Zimmer inkl. Bad einmal vorweg in der 360°-Rundum-Ansicht ansehen.

Hier geht's zum Rundgang

Betreuung – sozialer Dienst

Zu den Mitarbeitern unseres Sozialen Dienstes zählen fünf Betreuungskräfte, eine Gerontotherapeutin, drei Pflegefachkräfte und die Leitung. Innerhalb der Tagesstruktur bieten wir verschiedene gruppen- und einzeltherapeutische Maßnahmen an. Diese sind an die Tagesstruktur der einzelnen Bewohner angepasst.

Gruppenangebote können unter anderem folgende Aktivitäten enthalten:

  • Gedächtnistraining
  • Lesekreis
  • Gesangskreis
  • Zeitungsrunde
  • Bewegung im Sitzen
  • kreatives Gestalten
  • u.v.m.

Unsere Bewohner erinnern wir zeitnah, sodass sie sich auf die einzelnen Angebote vorbereiten können, und holen sie ab.

Auch außerhalb der Einrichtung werden soziale Kontakte gefördert, da sie für unsere Bewohner sehr wichtig sind. Regelmäßig wird der hiesige Kindergarten Mehren, der Frauenchor Mehren und die Kirche in die Betreuung involviert.

Auch in den letzten Wochen des Lebens werden unsere Bewohner und deren Angehörige nicht alleine gelassen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit für die Betroffenen, ein Gespräch mit dem Sozialen Dienst zu suchen. Mit unseren Angeboten möchten wir unseren Bewohnern viel Lebensqualität bieten und sie nach ihren individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen fördern.

Demenzpflege

Alzheimer und andere Formen der Demenz erfordern besondere Pflege und Aufmerksamkeit. Die Umstände sind nicht nur für den Erkrankten belastend, sondern auch für die Angehörigen.

Demenzerkrankte haben spezifische Bedürfnisse, die eine intensive und anspruchsvolle Betreuung und Pflege verlangen.

Das Betreuungskonzept vom Seniorenpflegehaus Sonnenhang ist bis ins Detail auf die besonderen Anforderungen unserer Bewohner ausgelegt. In sicherer und vertrauter Umgebung genießen die Bewohner hier alle Annehmlichkeiten und Serviceleistungen, die Sie zum Wohlfühlen brauchen.

Bei der Pflege nimmt die Erinnerung einen hohen Stellenwert ein, weil Erinnerungen so wichtig für unsere Demenzerkrankten sind. Oftmals finden Sie es angenehm, in eine Zeit zurückzukehren, in der sie sich sehr wohlgefühlt haben. Wir helfen ihnen dabei, in die Vergangenheit zu reisen um, diese schönen Momente wieder zu erleben.

Kurzzeitpflege

Immer, wenn Sie als Angehörige zeitweise einmal nicht dafür sorgen können, dass Ihr Angehöriger zu Hause ausreichend versorgt wird, ist die Kurzzeitpflege eine sinnvolle Alternative.

Im Rahmen der Kurzzeitpflege können wir Ihren Angehörigen für bis zu acht Wochen in eine unserer Wohngruppen aufnehmen und pflegen. Der Bewohner wird im gleichen Maße wie unsere anderen Bewohner betreut. Unser Anliegen ist es, dass Ihr Angehöriger sich auch in dieser Zeit bei uns wie zu Hause fühlt.

Wenn Sie Interesse an einer Unterbringung eines Angehörigen im Rahmen der Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie uns an. Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sich unser Haus vorweg schon einmal anzusehen.

Pflegesätze

Nachtcafé

In der Wohngemeinschaft „Nachtcafé“ gibt es zusätzlich einen Therapieraum, der für besondere Aktivitäten, wie z.B. Aromatherapie, Hot-Stone-Massage oder Physiotherapie, genutzt werden kann. Der Raum ist durch eine Trennwand in zwei Räume zu teilen und bietet somit auch die Möglichkeit für Geburtstagsfeiern unserer Bewohner oder ähnliches an.

Räumlichkeiten und Arbeitsweise

Die Dienstzimmer im „Haus am Wald“ sind nach neuestem Standard ausgestattet. Medikamente werden nach einem neuen System in der Einrichtung gestellt. Die Dokumentation erfolgt über PC oder Tablet.

Helle großzügige Flure und Gänge bieten viele Möglichkeiten zur Bewegung. Die wunderschöne Terrasse im vorderen Bereich lädt zum Verweilen ein.

Neben dem Therapieraum haben wir ein Pflegebad mit modernster Technik ausgestattet. Eine moderne Pflegebadewanne mit seitlichem Einstieg sowie ein höhenverstellbares Waschbecken bieten den Pflegebedürftigen Sicherheit und Komfort aber auch den Pflegekräften ein professionelles Arbeiten.

Zimmer

Alle Zimmer sind möbliert und eingerichtet mit Notruf, einem Flachbildfernseher und einem Telefon. Die Zimmer haben entweder ein Rollstuhlgerechtes oder behindertengerechtes Bad.

Aktuelles

Veranstaltungs­kalender September

Auch im September finden wieder einige Veranstaltungen in unserem Haus statt. Den kompletten Überblick finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Mehr...

Neue Bewohnervertretung

Am 29.10.2018 wurde die neue Bewohnervertretung im SPH-Sonnenhang gewählt.

Mehr...

background

Seniorenpflegehaus Sonnenhang

Zum Lichtenberg 1
57635 Mehren

So erreichen Sie uns:

Telefon: 02686 / 89 77 80 0
Fax: 02686 / 89 77 80 893
E-Mail: info@sph-sonnenhang.de

Lernen Sie uns kennen!

Kontaktieren Sie uns, gerne vereinbaren wir einen Termin zu einer Besichtigung in unserem Haus oder auch zu einem Schnuppertag in unserer Tagespflege.